Liste: Beste deutsche Bands aller Zeiten auf Taschenhirn.de (2022)

2raum-wohnung (2000, Berlin)Sängerin Inga Humpe, Keyboarder Tommi Eckart, Gitarrist Heinrich Schiffers, Drummer Daniel EichholzAlben:Kommt zusammen (2001); In wirklich (2002); Es wird Morgen (2004); Melancholisch schön (2005); 36 Grad (2007); Lasso (2009); Achtung fertig (2013); Nacht und Tag (2017); 20Jahre 2raumwohnung (Kompilation, 2020)

Hits:Nimm mich mit (2001); Ich und Elaine (2002); 36 Grad (2007); Do They Know It’s Christmas? (2014 mit Band Aid 30 Germany). Weitere deutsche Bands von M bis Z finden Sie auf der nächsten Seite.

Accept
(1971, Solingen)

Sänger Mark Tornillo, GitarristenWolf Hoffmann, Uwe Lulis& Philip Shouse, Bassist Martin Motnik, Drummer Christopher Williams

EX:V: Udo Dirkschneider, G: Michael Wagener, Jörg Fischer, Herman Frank B: Peter Baltes D: Frank Friedrich, Stefan Kaufmann, Stefan Schwarzmann

Alben:Accept (1979); I’m a Rebel(1980); Breaker(1981); Restless and Wild(1982); Balls to the Wall (1983); Metal Heart(1985); Russian Roulette(1986); Eat the Heat(1989); Objection Overruled(1993); Death Row(1994); Predator(1996); Blood of the Nations(2010); Stalingrad(2012); Blind Rage(2014); The Rise of Chaos(2017); Restless and Live (Live, 2017); Symphonic Terror: Live at Wacken 2017 (2018); Too Mean to Die(2021)

Ärzte, Die (1982, Berlin)Sänger, Gitarrist & Bassist Farin Urlaub, Sänger & Drummer Bela B., Bassist & Gitarrist Rodrigo Gonzáles

EX: B/V: Shanie, The Incredible Hagen

Alben:Debil (1984); Im Schatten der Ärzte (1985); Das ist nicht die ganze Wahrheit (1988); Nach uns die Sintflut (1988); Die Bestie in Menschengestalt (1993); Planet Punk (1995); Le Frisur (1996); 13 (1998); Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer! (2000); Geräusch (2003); Jazz ist anders (2007); auch (2012); Die Nacht der Dämonen (2013); Seitenhirsch (2018, Kompilation); They’ve Given Me Schrott! – Die Outtakes (Kompilation, 2019); Hell (2020); Dunkel (2021)

Hits: Zu spät (1985); Westerland (1988); Schrei nach Liebe (1993); Ein Schwein namens Männer (1998); Unrockbar (2003); Junge (2007); zeiDverschwÄndung (2012); Morgens pauken (2020); True Romance (2020)

Alphaville (1983, Münster)Sänger Marian Gold, Keyboarder Martin Lister, Gitarrist David Goodes, Drummer Jakob Kiersch

EX:K: Bernhard Lloyd, Ricky Echolette

Alben:Forever Young (1984); Afternoons in Utopia (1986); The Breathtaking Blue (1989); Prostitute (1994); Salvation (1997); Catching Rays On Giant (2010); Strange Attrector (2017)

Hits: Big in Japan (1984); Sounds Like a Melody (1984); Forever Young (1984); Jet Set (1985); I Die For You Today (2010)

BAP (1976, Köln)Sänger & Gitarrist Wolfgang Niedecken, Gitarrist Helmut Krumminga, Bassist Werner Kopal, Drummer Jürgen Zöller, Keyboarder Michael Nass

EX: G: Klaus „Major“ Heuser B: Steve Borg PC: „Schmal“ Boeker D: „Wolli“ Boecker K: „Effendi“ Büchel

Alben:BAP rockt andere kölsche Leeder (1980); Affjetaut (1980); Für usszeschnigge (1981); Vun drinne noh drusse (1982); Zwesche Salzjebäck un Bier (1984); Ahl Männer, aalglatt (1986); Da Capo (1988); X für’e U (1990); Pik Sibbe (1993); Amerika (1996); Comics & Pin-Ups (1999); Tonfilm (1999); Aff un zo (2001); Sonx (2004); Dreimal zehn Jahre (2005); Radio Pandora (2008); Halv su wild (2011); Lebenslänglich (2016); Live und deutlich (2018); Alles fließt (2020)

Hits:Verdamp lang her (1981); Kristallnaach (1982); Fortsetzung folgt (1988); Alles em lot (1990); Widderlich (1993); Aff un zo (2001); All die Augenblicke (2012)

Birth Control (1966, Berlin)Sänger Peter Föller, Gitarrist Martin „Ludi“ Ettrich, Keyboarder Sascha Kühn, Bassist Hans Vesper,Drummer Manfred „Manni“ von Bohr

EX: D: Hugon Egon BalderG: Reiner Borchert, Bruno Frenzel † 1983 B: Horst Stachelhaus, B. Koschmidder V/D: Bernd Noske† 2014

Alben:Birth Control (1969); Operation (1971); Hodoo Man (1972); Rebirth (1973); Plastic People (1975); Titanic (1978); Count On Dracula (1980); Deal Done at Night (1980); Bäng (1982); Two Worlds (1995); Jungle Life (1996); Getting There (1998); Alsatian (2003); Here And Now (2016)

Hits: Gamma Ray (1972); Suicide (1974); Get Down to Your Fate (1974)

Blind Guardian (1984 als Metal-Band Lucifer’s Heritage, Krefeld)Sänger Hansi Kürsch, GitarristenMarcus Siepen & André Olbrich, Bassist Johan van Stratum,Drummer Frederik Ehmke

EX: D: Thomen Stauch& Hanspeter Frey G: Christoff Theissen

Alben:Battalions of Fear(1988); Follow the Blind(1989); Tales from the Twilight World(1990); Somewhere Far Beyond(1992); Imaginations from the Other Side(1995); Nightfall in Middle-Earth(1998); A Night at the Opera(2002); A Twist in the Myth(2006); At the Edge of Time(2010); Beyond the Red Mirror(2015); Beyond the Spheres (Live, 2017);Twilight Orchestra: Legacy of the Dark Lands (2019)

Hits: Mirror Mirror (1998); And Then There Was Silence (2001); The Bard’s Song – In the Forest (2003)

Böhse Onkelz (1980, Hösbach)Sänger Kevin Russell, Bassist Stephan Weidner, Gitarrist „Gonzo“ Röhr, Drummer Peter SchorowskyAlben:Onkelz wie wir (1987); Heilige Lieder (1992); Weiß (1993); Schwarz (1993); E.I.N.S. (1996); Viva los Tioz (1998); Dopamin (2002); Adios (2004); Memento (2016); Böhse Onkelz (2020)

Hits: Terpentin (1998); Dunkler Ort (2000); Keine Amnesty für MTV (2002); Onkels vs. Jesus (2004); Wir bleiben (2014)

BossHoss, The(2004, Berlin)Sänger Alec „Boss Burns“ Völkel, Sänger & Gitarrist Sascha „Hoss Power“ Vollmer, Gitarrist Stefan „Russ T. Rocket“ Buehler Perkussion: Tobias„Ernesto Escobar de Tijuana“ Fischer DrummerAnsgar „Sir Frank Doe“, Bassist André „Guss Brooks“ Neumann

EX:G: Dean Micetech MAN: Michale Fauvet

Alben:Internashville Urban Hymns (2005); Rodeo Radio (2006); Stallion Battalion (2007); Do Or Die (2009); Low Voltage (2010); Liberty of Action (2011); Flames of Fame (2013); Dos Bros (2015); Black Is Beautiful (2018)

Hits: Hey Ya (2005); Hereos/Helden (2011); Don‘t Gimme That (2011); Do It (2013)

Can (1968, Köln)Sänger Malcom Mooney, Drummer Jaki Liebezeit† 2017, Keyboarder Irmin Schmidt, Bassist Holger Czukay† 2017

EX: G: Michael Karoli † 2001 V: Damo Suzuki

Alben:Monster Movie (1969); Soundtracks (1970); Tago Mago (1971); Ege Bamyasi (1972); Future Days (1973); Soon Over Babaluma (1974); Anthology (2007); Live in Stuttgart 1975 (2021)

Hits: She Brings the Rain (1970); Mother Sky (1970); Spoon (1971); Vitamin C (1972)

City (1972, Ost-Berlin, DDR)Sänger Toni Krahl, Gitarrist Fritz Puppel, Bassist Georgi Gogow, Keyboarder Manfred Henning, Drummer Klaus Selmke

EX: V: Frank Pfeiffer, Emil Bogdanow B: Ingo Döring FLÖT: Andreas Pieper G: Gisbert Piatkowski Key: Rüdiger Barton

Alben:Am Fenster (1978); Der Tätowierte (1979); Dreamer (1980); Unter der Haut (1983); Feuer im Eis (1984); Casablanca (1987); Keine Angst (1990); Rauchzeichen (1997); Silberstreifen am Horizont (2004); Yeah! Yeah! Yeah! (2007); Für immer jung (2012); Das Blut so laut (2017); Candlelight Spektakel (Live, 2019); Die letzte Runde (2022)

Hits: Am Fenster (1978);Der King vom Prenzlauer Berg (1978); Traudl (1978); Aus der Ferne (1979); Sonnabendmittag (1981); Kontra (1982); Glastraum (1983); Unter der Haut (1983); Mir wird kalt dabei (1984); Neongott (1985); Casablanca (1987); Pfefferminzhimmel (1987); Wand an Wand (1988); Das Blut so laut (2017)

DAF (1978, Wuppertal)Sänger Gabriel „Gabi“ Delgado-Lopez † 2020, Drummer Robert Görl

EX: K: Kurt Dahlke (Pyrolator) B: Michael Kemner G: Wolfgang Spelmans B/SX: Chrislo Haas † 2004

Alben:Produkt (1979); Kebab Träume (1980); Die Kleinen und die Bösen (1980); Alles ist gut (1981); Gold und Liebe (1981); Für immer (1982); 1 Step to Heaven (1986)

Hits: Kebab Träume (1980); Räuber und der Prinz (1980); Der Mussolini (1981)

Deichkind (1997, Hamburg)Sänger Kryptic Joe (Philipp Grütering) & Ferris Hilton, DJPhono, Bassist Sebastian „Porky“ Dürre

EX: V: Malte Pittner, Buddy Inflagranti

Alben:Bitte ziehen Sie durch (2000); Noch fünf Minuten, Mutti (2002); Aufstand im Schlaraffenland (2006); Arbeit nervt (2008); Befehl von ganz unten (2012); Niveau weshalb warum (2015); Wer sagt denn das? (2019)

Hits: Bon Voyage (2000); Limit (2002); Arbeit nervt (2008); Bück dich hoch (2012); Leider geil (2012);So ne Musik (2014); Denken Sie groß (2015)

Dissidenten (1980, Berlin)V/G/B: Uve Müllrich F/SX: Friedo Josch D/K: Marlon Klein

EX: V/G: Hamid Baroudi, Houssaine Kili

Alben:Germanistan (1982); Sahara Elektrik (1985); Arab Shadows (1986); The Jungle Book (1992), Instinctive Traveller (1997); Tanger Session (2008); How Long is Now? (2013); Dissidenten & Mohamed Mounir – We Don’t Shoot! (Live, 2017)

Hits: Fata Morgana (1985); Sahara Elektrik (1985)

Dschinghis Khan (1979-1985)Sänger Steve Bender† 2006, Wolfgang Heichel, Leslie Mandoki, Edina Pop, Louis Potgieter† 1994, Henriette StrobelAlben: Dschinghis Khan (1979); Rom(1979); Viva (1980); Wir sitzen alle in einem Boot (1981); Corrida (1983); 7 Leben (2007)

Hits: Dschinghis Khan (1979); Moskau (1979);Haschi Halef Omar (1980); Loreley (1981)

Echt (1994-2002, Flensburg)Sänger Kim Frank, Gitarrist Kai Fischer, Bassist Andi Puffpaff, Drummer Flo Sump, Keyboarder Gunnar AstrupAlben:Echt (1998); Freischwimmer (1999); Recorder (2001)

Hits: Du trägst keine Liebe in dir (1999); Weinst Du? (2000); Junimond (2000)

Einstürzende Neubauten (1980, Berlin)V/G/K: Blixa Bargeld G: Jochen Arbeit B: Alexander Hacke PC: N. U. Unruh, Rudolf Moser K: Felix Gebhard

EX: B: Marc Chung, Beate Bartel K: Gudrun Gut,Ash Wednesday PK: F. Einheit

Alben:Kollaps (1981), Zeichnungen des Patienten O. T. (1983); Halber Mensch (1985); Die Hamletmaschine (1990); Strategies Against Architecture II (1991); Tabula Rasa (1993); Ende Neu (1996); Perpetuum Mobile (2004); Alles wieder offen (2007); Lament (2014); Grundstück (2018); Alles in Allem (2020)Element of Crime (1985, Berlin)V/G/TR: Sven Regener G: Jakob Friderichs B: David Young D: Richard Pappik

EX: B: Paul Lukas D: Uwe Bauer

Alben:Basically Sad (1986);Try to Be Mensch (1987); Freedom, Love & Happiness (1988); The Ballad of Jimmy & Johnny (1989); Damals hinterm Mond (1991); Weißes Papier (1993); An einem Sonntag im April (1994); Psycho (1999); Romantik (2001); Mittelpunkt der Welt (2005); Immer da wo du bist bin ich nie (2009); Fremde Federn (2010); Lieblingsfarben und Tiere (2014); Schafe, Monster und Mäuse (2018); Live im Tempodrom (2019)

Hits: Delmenhorst (2005); Ein Hot Dog unten am Hafen (2008)

Extrabreit (1978, Hagen)V: Kai „Hawaii“ Schlasse
G: Stefan „Kleinkrieg“ Klein, Bubi Hönig B: Lars „Larsson“ Hartmann D: Rolf Möller

EX: V: Horst-W. Wiegand B: Ralf Denz D: Gehard Sperling „Käptn Horn“ u.a.

Alben:Ihre größten Erfolge (1980); Welch ein Land ! – was für Männer: (1981); Rückkehr der phantastischen Fünf (1983); Europa (1983); LP der Woche (1984);Sex After 3 Years in a Submarine (1987);Zurück aus der Zukunft (Kompilation, 1992); Hotel Monopol (1993); Jeden Tag –Jede Nacht (1996); Amen (1998); Unerhört (2003); Frieden (2005); Neues von Hiob (2008); Auf Ex! (2020)

Hits: Flieger grüß mir die Sonne (1980);Hurra, hurra die Schule brennt (1981); Polizisten (1981);Duo Infernal (mit Marianne Rosenberg 1982);Für mich soll’s rote Rosen regnen (mit Hildegard Knef 1992);

Fantastischen Vier, Die (1986, Stuttgart)V/D/DJ: Micki Beck V: Thomas D (Dürr), Smudo (Michael B. Schmidt) K: Andreas Ypsilon (Rieke)Alben:Jetzt geht‘s ab (1991); Vier gewinnt (1992); Die 4. Dimension (1993); Lauschgift (1995); 4:99 (1999); Viel (2004); Fomika (2007); Für dich immer noch Fanta Sie (2010); Rekord (2014); Captain Fantastic (2018)

Hits: Die da?! (1992); Tag am Meer (1994); Sie ist weg (1995); MfG (1999); Troy (2004); Ernten was wir säen (2007), Einfach sein (2007); Gebt uns ruhig die Schuld (2010); 25 (2014); Zusammen (2018)

Fehlfarben (1979, Düsseldorf und Wuppertal)V: Peter Hein G: Thomas Schneider B: Michael Kemner K: Kurt Dahlke SX: Frank Fenstermacher D: Saskia von Klitzing

EX: G/V: Thomas Schwebel;G: Uwe Jahnke; D: Uwe Bauer

Alben:Monarchie und Alltag (1980); 33 Tage in Ketten (1981); Glut und Asche (1983);Die Platte des Himmlischen Friedens (mit Helge Schneider 1991);Popmusik und Hundezucht (1994); Knietief im Dispo (2002); 26 ½ (2006); Handbuch für die Welt (2007); Glücksmaschinen (2010); Xenophonie (2012); Über…Menschen (2015)

Hit: Ein Jahr – Es geht voran (1982)

Fettes Brot (1992, Hamburg)V: Doktor Renz (Martin Vandreier), König Boris (Boris Lauterbach), Björn BetonAlben:Außen Top Hits, innen Geschmack (1996); Fettes Brot lässt grüßen (1998); Fettes Brot für die Welt (2000); Am Wasser gebaut (2005); Strom & Drang (2008); 3 is ne Party (2013); Teenager vom Mars (2015); Lovestory (2019)

Hits: Jein (1996); Schwule Mädchen (2001); Emanuela (2005); An Tagen wie diesen (2005); Bettina, zieh dir bitte etwas an (2008); Echo (2013)

Glashaus (2001, Frankfurt)Sängerin Cassandra Steen, Produktion,Text & Rap Moses Pelham, Musik Martin HaasAlben:Glashaus (2001); Glashaus II (2002); Drei (2005); Neu (2009); Kraft (2017)

Hits: Wenn das Liebe ist (2001); Haltet die Welt an (2005)

Grobschnitt (1970-89, Hagen)V: Toni Moff Mollo (Rainer Loskand), V/G: Willi Wildschwein (Stefan Danielak), G:Lupo (Gerd Otto Kühn), B: Milla Kapolke (Michael Kapolke), D:Admiral Top Sahne (Rolf Möller)

EX:Mist (Volker Kahrs † 2008), D: Eroc (Joachim H. Ehrig)

Alben: Grobschnitt (1972); Ballermann (1974); Jumbo (1975/76); Rockpommel’s Land (1977);Merry-Go-Round (1979); Illegal (1981); Razzia (1982); Kinder und Narren (1984); Fantasten (1987). Seit 2006 in neuer Besetzung mitfolgenden Alben:The International Story (2006);Die Grobschnitt Story 0 (2010);79:10 (2015),Solar Movie – Rockpalast & Berlin 1978 (2016)Guano Apes (1994, Göttingen)Sängerin Sandra Nasić, Gitarrist Henning Rümenapp, Bassist Stefan Ude, Drummer Dennis PoschwattaAlben:Proud Like a God (1996); Don‘t Give Me Names (2000); Walking On a Thin Line (2003); Planet of the Apes (Kompilation 2004); The Lost (T)apes (Kompilation 2006), Bel Air (2011), Offline (2014)

Hits: Open Your Eyes (1997); Lords of the Boards (1998); Big in Japan (2000);Kumba Yo! (2001 mit Michael Mittermeier);You Can‘t Stop Me (2003)

Geier Sturzflug (1979, Bochum)V/G: Friedel Geratsch, Michael Volkmann B: Werner Borowski D: Uwe Kellerhof K: Deff Ballin SX: Klaus FieheAlben:Runtergekommen (1981); Heiße Zeiten (1983); 3 x täglich (1984); Die Geier fliegen tief (1999); Hör auf zu weinen (2009); Wildwechsel (2012); Brutto für Netto (2013); Könige der Welt (2015); Mehr davon (2019); Eins kann mir keiner…(2021); hömma (2021); In Der Großen Tradition Der Kleinen Haushaltswaren (2022)

Hits: Bruttosozialprodukt (1983); Besuchen Sie Europa – solange es noch steht (1983); Pure Lust am Leben (1984)

Ich + Ich (2003, Berlin)Keyboarderin & Sängerin Annette Humpe, Sänger Adel TawilAlben: Ich + Ich (2005); Vom selben Stern (2007); Gute Reise (2009)

Hits: Du erinnerst mich an Liebe (2005); Vom selben Stern (2007); Stark (2007); So soll es bleiben (2007); Pflaster (2009)

Ideal(1980-1983, Berlin)Keyboarderin & Sängerin Annette Humpe, Bassist Ernst Deuker, Gitarrist Hans-J. Behrendt

EX: G/V: Frank Jürgen Krüger † 2007
D: Hans-Joachim Behrendt

Alben:Ideal (1980); Der Ernst des Lebens (1981); Bi Nuu (1982); Zugabe (1983)

Hits: Blaue Augen (1980); Eiszeit (1981); Monotonie (1982); Keine Heimat (1983)

Ihre Kinder (1968-1973, Nürnberg)V/G/: Ernst Schultz V/PIA: Sonny Henning FLÖ/PER: Georg MeyerG/POS: Muck Groh B: Tommy Roeder D: Olders Frenzel

EX: V: Judith Brigger B: Karl Mack V/B: „Walti“ Schneider† 2013

Alben: Ihre Kinder (1969); Leere Hände (1970);2375004 „Jeans Cover“ (1971); Werdohl (1971); Anfang ohne Ende (1973); Heute (1984). „Ihre Kinder“ war eine der ersten Krautrock-Bands Deutschlands. In der Musikszene gelten sie als Pioniere des Deutschrocks.

Jennifer Rostock (2007, Usedom & Berlin)V: Jennifer Weist G: Alex Voigt B: Christoph Deckert D: Christopher „Baku“ „Chriz“ Kohl KEY: Johannes „Joe“ WalterAlben: Ins offene Messer (2008); Der Film (2009); Mit Haut und Haar (2011); Live in Berlin (2012); Schlaflos (2014); Genau in diesem Ton (2016); Worst of Jennifer Rostock (2017); Jennifer Rostock bleibt. (Live, 2018)

Hits: Kopf oder Zahl (2008); Du willst mir an die Wäsche(2009); Es tut wieder weh (2009); Mein Mikrofon (2011); Do They Know It’s Christmas? (2014 als Teil derBand Aid 30 Germany)

Juli (2001, Gießen)V: Eva Briegel G: Jonas Pfetzing, Simon Triebel B: Andreas Herde D: M. Römer

EX: D: Martin Möller V: Miriam Adameit

Alben:Es ist Juli (2004); Ein neuer Tag (2006); In Love (2010); Insel (2014)

Hits: Perfekte Welle (2004); Geile Zeit (2004); Dieses Leben (2006): Zerrissen (2007); Elektrisches Gefühl (2010)

Karat (1975, Ost-Berlin)Sänger Claudius Dreilich, Gitarrist Bernd Römer, Bassist Chris Liebig, Drummer Michael Schwandt, Keyboarder Ulrich „Ed“ Swillms & Martin Becker

EX: G/V: Herbert Dreilich † 2004 B: Henning Protzmann K: Thomas Kurzhals

Alben:Über sieben Brücken (1979); Albatros (1979); Schwanenkönig (1980); Der blaue Planet (1982); Die sieben Wunder der Welt (1984); Die fünfte Jahreszeit (1986); …im nächsten Frieden (1990); Die geschenkte Stunde (1995); Licht & Schatten (2003); Weitergehn (2010); Seelenschiffe (2015); Labyrinth (2018). DieVorgängerband von Karat hieß Panta Rhei!

Hits: Über sieben Brücken (1979); Der blaue Planet (1981); Jede Stunde (1982)

Kraftwerk (1970, Düsseldorf)Keyboarder Ralf Hütter, Synthesizer & Audio Operator Fritz Hilpert & Henning Schmitz,Video Operator Falk Grieffenhagen

EX: D, KEY, FLÖFlorian Schneider-Eisleben († 2020), D: Wolfgang Flür, Karl Bartos

Alben:Kraftwerk (1970); Kraftwerk 2 (1971); Ralf & Florian (1973); Autobahn (1974); Radio-Aktivität (1975); Trans Europa Express (1977); Die Mensch-Maschine (1978); Computerwelt (1981); Electric Cafe (1986); The Mix (Kompilation 1991); Tour de France (2003); Remixes (2020)

Hits: Autobahn (1974); Trans-Europa-Express (1978); Die Roboter (1978); Das Model (1978); Tour de France (1983); Music Non-Stop (1986); Weiteredeutsche Bands L-Z findet ihr auf der nächsten Seite.

Krupps, Die (1980, Düsseldorf)Sänger & Programmierung Jürgen Engler, SamplesRalf Dörper, Gitarrist Marcel Zürcher & Nils Finkeisen, Drummer Paul Keller

EX: B/V: Bernward Malaka B: Rüdiger Esch D/V: Frank Köllges

Alben:Stahlwerksinfonie (1981); Volle Kraft voraus! (1982); Entering the Arene (1985); I (1992); A Tribute to Metallica (1992); II – The Final Option (1993); III – Odyssey of the Mind (1995); Paradise Now (1997); Too much History (Teil 1-3, 2007); The Machinists of Joy (2013); VMetal Machine Music (2015);Stahlwerkrequiem (2016); Vision 2020 Vision (2019)

Hits: WahreArbeit – Wahrer Lohn (1981);Machineries of Joy (1989);Germaniac (1990). Weitere deutsche Bands von M bis Z finden Sie auf der nächsten Seite.

FAQs

Wer ist die erfolgreichste deutsche Band im Ausland? ›

Rammstein ist die international erfolgreichste Band.

Wer ist die beste Rockband aller Zeiten? ›

Die 25 erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten
  • Platz 8: Aerosmith.
  • Platz 7: Nirvana.
  • Platz 6: Pink Floyd.
  • Platz 5: AC/DC.
  • Platz 4: The Rolling Stones.
  • Platz 3: The Eagles.
  • Platz 2: Led Zeppelin.
  • Platz 1: The Beatles.
31 Jan 2020

Wer ist der erfolgreichste deutsche Musiker aller Zeiten? ›

Keine Überraschung: Deutschlands Nummer eins heißt schon seit Jahren Herbert Grönemeyer. Seine Topalben: "Mensch" (2002, 3,6 Millionen), "4630 Bochum" (1984, 2,9 Millionen) und "Ö" (1988, 1,9 Millionen). Summa summarum verkaufte er als erfolgreichster deutscher Künstler in seiner Heimat knapp über 18 Millionen Alben.

Was ist das erfolgreichste Album aller Zeiten in Deutschland? ›

What is this? Das erfolgreichste Musikalbum in Deutschland stammt aus dem Jahr 2002 und kommt von Herbert Grönemeyer. Nachdem Grönemeyer schon in den 1980ern mit dem Album 4630 Bochum* ein vergleichbarer Erfolg gelungen war, legte er 2002 mit Mensch nach.

Was ist das erfolgreichste deutsche Lied aller Zeiten? ›

In Sachen Verkaufszahlen sind die Singles Wind of Change (Scorpions) sowie Da Da Da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha (Trio) mit 14 beziehungsweise 13 Millionen verkauften Einheiten die erfolgreichsten Veröffentlichungen aus Deutschland.

Welches ist das erfolgreichste deutsche Lied? ›

Die besten deutschen Hits:
  • „Allein, Allein“ von Polarkreis 18.
  • „Skandal im Sperrbezirk“ von der Spider Murphy Gang.
  • „Major Tom aka. Völlig losgelöst“ von Peter Schilling.
  • „Amerika“ von Rammstein.
  • „Da Da Da“ von Trio.
  • „99 Luftballons“ von Nena.
  • „Autobahn“ von Kraftwerk.
  • „Flugzeuge im Bauch“ von Oli P.
8 Nov 2021

Welches ist das erfolgreichste Lied in Deutschland? ›

Elton Johns Candle in the Wind 1997 ist mit über 4,5 Millionen verkauften Einheiten die meistverkaufte Single in Deutschland.

Was ist das bekannteste Lied aus Deutschland? ›

Die 100 besten deutschsprachigen Lieder
PlatzInterpretTitel
1.RIO REISERJunimond
2.FEHLFARBENEin Jahr (Es geht voran)
3.DIE ÄRZTESchrei nach Liebe
4.KRAFTWERKDas Model
96 more rows

Wer ist die reichste Band der Welt? ›

Platz 1: U2

Ihre 360° Tour spielte in drei Jahren mit 110 Shows 730 Millionen Euro ein.

Wer ist der größte Deutsche Musiker? ›

Die 10 erfolgreichsten Musiker aus Deutschland
  • Platz 8: Kraftwerk. ...
  • Platz 7: Modern Taking. ...
  • Platz 6: Snap! ...
  • Platz 5: Scorpions. ...
  • Platz 4: Donna Summer. ...
  • Platz 3: James Last. ...
  • Platz 2: Boney M. Mit zahlreichen Studioalben und Singles stürmen Boney M. ...
  • Platz 1: Scooter. Scooter sind der erfolgreichste deutsche Musik-Act seit 1970.
28 Aug 2015

Wer ist die erfolgreichste deutsche Rockband? ›

Platz 1: Scorpions

Keine deutsche Rockband chartet häufiger und höher als die Scorpions. Seit fünf Jahrzehnten schaffen es die Niedersachsen immer wieder in die internationalen Hitlisten: 18 Studioalben gehen auf Ihr Konto, geschätzte 100 Millionen Platten haben sie verkauft.

Wer ist die größte Band aller Zeiten? ›

The Beatles, bestehend aus John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr, sind wohl die erfolgreichste Band aller Zeiten - 1,3 Milliarden verkaufte Tonträger, die meisten Nr. 1 Hits aller Zeiten, die meisten Nr. 1 Alben aller Zeiten - diese Fakten sprechen für sich.

Wie heißt die berühmteste Band? ›

The Beatles

Die Beatles sind gemessen an den Verkaufszahlen die erfolgreichste Band der bisherigen Musikgeschichte. Ihren Durchbruch feierte die britische Band mit der Single „I Want To Hold Your Hand* „, die 1963 veröffentlicht worden ist.

Was ist die meistverkaufte Platte der Welt? ›

1. Michael Jackson – THRILLER (1982) Erst das sechste Album von Michael Jackson machte ihn zum internationalen Superstar.

Wer ist der berühmteste deutsche Musiker? ›

Nur ganz knapp an den Top 10 gescheitert ist “99 Luftballons“-Interpretin Nena.
  • Platz 06: Peter Maffay [689 Punkte] ...
  • Platz 05: Howard Carpendale [718 Punkte] ...
  • Platz 04: Roy Black [746 Punkte] ...
  • Platz 03: Dieter Bohlen [764 Punkte] ...
  • Platz 02: Xavier Naidoo [786 Punkte] ...
  • Platz 01: Adel Tawil [966 Punkte]
3 Apr 2021

Wer ist der berühmteste deutsche Sänger? ›

Die 20 beliebtesten deutschen Sänger aller Zeiten
  • Platz 01: Herbert Grönemeyer. (c) Ali Kepenek. ...
  • Platz 02: Xavier Naidoo. (c) Warner Music Entertainment. ...
  • Platz 03: Udo Lindenberg. (c) Tine Acke. ...
  • Platz 08: Peter Maffay. ...
  • Platz 09: Matthias Reim. ...
  • Platz 12: Cro. ...
  • Platz 13: Falco (Österreich) ...
  • Platz 17: Frank Zander.
19 May 2022

Wer hat die meisten Platin Platten in Deutschland? ›

Polydor

In Deutschland wurde es mit zehnfach Platin für insgesamt zwei Millionen Verkäufe ausgezeichnet. Die Platte konnte zwei Jahre in Folge den ersten Platz der Jahresbestenliste belegen und brachte einen der schlimmsten Ohrwürmer der vergangenen Jahre mit sich: „Atemlos durch die Nacht“.

Was ist das erfolgreichste Lied aller Zeiten? ›

Die erfolgreichsten Songs aller Zeiten
  • Elton John: Candle in the Wind, A&M 1997.
  • Whitney Houston: I Will Always Love You, Arista 1992.
  • Bryan Adams: (Everything I Do) I Do It for You, A&M 1991.
  • USA for Africa: We Are the World, CBS / Columbia 1985.
  • The Beatles: I Want to Hold Your Hand, Parlophone / Capitol 1963.

Was ist die meistverkaufte Single der Welt? ›

1. Bing Crosby — White Christmas (1942) Schon seit Ewigkeiten führt Bing Crosby die Liste der meistverkauften Singles aller Zeiten an und das wird voraussichtlich auch so bleiben: Mehr als 50 Millionen(!) Exemplare von White Christmas gehen im Lauf der Jahrzehnte über die Ladentheke.

Welches Lied war am längsten in den deutschen Charts auf Platz 1? ›

Der erfolgreichste „Dauerbrenner“ stammt vom ehemaligen britischen Popduo Wham! und wurde 1984 veröffentlicht. Ihre Single Last Christmas, die seit 1996 immer wieder zur Weihnachtszeit in die Charts zurückkehrt, konnte sich bislang 159 Wochen in den deutschen Singlecharts platzieren.

Welche deutschen Bands sind im Ausland bekannt? ›

Außerhalb Deutschlands ist der Musiker vor allem bei unter 26-Jährigen beliebt. Den zweiten Platz belegen Rammstein, die allerdings auch im Ausland eher von älteren Generationen gehört werden, genauso wie die Scorpions auf dem dritten Platz. Ihnen folgt jedoch mit ZEDD wieder ein Liebling der Generation Z.

Wer ist der erfolgreichste Musiker der Welt? ›

Derzeit sind die Beatles an der Spitze dieser Liste, da sie die Band mit den höchsten Verkaufszahlen weltweit sind. Michael Jackson und Elvis Presley gelten als die Solokünstler mit den höchsten Verkaufszahlen weltweit.

Was ist der beliebteste Song? ›

Top 10 Songs bei Spotify nach der Anzahl der Aufrufe weltweit bis August 2022. Bis zum 16. August 2022 war "Shape of You" von Ed Sheeran mit rund 3,21 Milliarden Aufrufen der meistgestreamte Song auf Spotify.

Wer hat die meisten Nummer 1 Alben in Deutschland? ›

Seit "4630 Bochum" (1984) ist Herbert Grönemeyers Bilanz makellos: Alle seine Studioalben toppten die deutschen Charts, insgesamt erreichte er den Spitzenplatz 13-mal. Er ist der unangefochtene Spitzenreiter der Spitzenreiter: Mit seinem aktuellen Album "So weit" erreichte Peter Maffay bereits zum 20.

Wer hat die meisten Top 10 Hits? ›

Elton John überholt damit Superstars wie Cher, Cliff Richard, Michael Jackson und David Bowie, die alle in fünf Jahrzehnten jeweils mindestens einen Top-Ten-Hit hatten.

Welcher Song wurde die meistverkaufte Maxi Platte aller Zeiten und füllt nach wie vor die Dancefloors? ›

"Blue Monday" gilt bis heute als meistverkaufte Maxi-Single auf Vinyl weltweit.

Wer ist erfolgreicher Rammstein oder Böhse Onkelz? ›

Während die Böhsen Onkelz nur im deutschsprachigen Raum (mit kleinen Ausnahmen in Südamerika) eine große Nummer sind, ist es bei Rammstein (Gründung 1994) umgekehrt: Rammstein ist die erfolgreichste deutschsprachige Band im Ausland.

In welchem Land ist Rammstein am erfolgreichsten? ›

Alle seitdem veröffentlichten Studioalben der Band erreichten in Österreich und Deutschland die Spitze der Charts.

Wer ist der reichste Sängerin Deutschland? ›

Absolute Spitzenverdienerin war Andrea Berg. Sie verdiente sage und schreibe 10,95 Millionen Euro. Knapp dahinter auf Platz 2 landete Schlagerstar Helene Fischer mit Einnahmen von etwa 10,53 Millionen Euro.

Welcher Sänger verdient am meisten in Deutschland? ›

Laut «Forbes» verdient sie mehr als viele US-Stars. Die deutsche Schlagersängerin Helene Fischer zählt laut dem US-Wirtschaftsmagazin «Forbes» zu den bestverdienenden Musikerinnen der Welt. Die 34-Jährige stieg mit einem geschätzten Einkommen von 32 Millionen Dollar in die Top Ten der Bestverdienerinnen auf.

Wer ist der reichste Sänger auf der Welt? ›

Die reichsten Sänger der Welt und ihr Vermögen
#NameVermögen EUR
1Rihanna1,6 Milliarden
2Madonna725 Millionen
3Celine Dion675,36 Millionen
4Dolly Parton548,73 Millionen
37 more rows

Ist Rammstein die erfolgreichste Band Deutschlands? ›

Rammstein gehört international zu den erfolgreichsten Bands Deutschlands, insbesondere in Frankreich und den USA. Sie sind, stilistisch gesehen, nicht eindeutig zu klassifizieren – Neue Deutsche Härte gilt als sinnvollste Einordnung. Die Gruppe selbst beschreibt ihre Musik als Dance Metal.

Wer ist ein Sänger in der Top 10 in Deutschland? ›

Unsere Top 10 der besten deutschen Sänger
  • Platz 1: Herbert Grönemeyer.
  • Platz 2: Udo Lindenberg.
  • Platz 3: Xavier Naidoo.
  • Platz 4: Clueso.
  • Platz 5: Marius Müller-Westernhagen.
  • Platz 6:Peter Maffay.
  • Platz 7: Sido.
  • Platz 8: Cro.

Was ist die beste deutsche Rockband? ›

Platz 1: Scorpions

Keine deutsche Rockband chartet häufiger und höher als die Scorpions. Seit fünf Jahrzehnten schaffen es die Niedersachsen immer wieder in die internationalen Hitlisten: 18 Studioalben gehen auf Ihr Konto, geschätzte 100 Millionen Platten haben sie verkauft.

Wer ist erfolgreicher Rammstein oder Böhse Onkelz? ›

Während die Böhsen Onkelz nur im deutschsprachigen Raum (mit kleinen Ausnahmen in Südamerika) eine große Nummer sind, ist es bei Rammstein (Gründung 1994) umgekehrt: Rammstein ist die erfolgreichste deutschsprachige Band im Ausland.

Wer ist die reichste Band der Welt? ›

Platz 1: U2

Ihre 360° Tour spielte in drei Jahren mit 110 Shows 730 Millionen Euro ein.

Wer ist die berühmteste Band der Welt 2021? ›

AC/DC nach Sieg im Vorjahr auf Platz drei

Mit Hunderten Millionen verkauften Tonträgern gehören Abba zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte – hinter den Beatles, jedoch vor Gruppen wie Led Zeppelin, Pink Floyd, AC/DC, Queen und Rolling Stones.

Welche deutschen Bands sind im Ausland bekannt? ›

Außerhalb Deutschlands ist der Musiker vor allem bei unter 26-Jährigen beliebt. Den zweiten Platz belegen Rammstein, die allerdings auch im Ausland eher von älteren Generationen gehört werden, genauso wie die Scorpions auf dem dritten Platz. Ihnen folgt jedoch mit ZEDD wieder ein Liebling der Generation Z.

Welche Rockband hat die meisten Fans? ›

Unangefochten auf Platz 1 thronen jedoch die Nu Metaller von Linkin Park. Mit stolzen 45 Millionen Freunden schlagen sie die weiteren Plätze um mehr als 15 Millionen Fans. The Beatles oder Rolling Stones? Endlich wird die Frage beantwortet, welche Band in den 60ern den Ton angab.

Ist Rammstein die erfolgreichste Band Deutschlands? ›

Rammstein gehört international zu den erfolgreichsten Bands Deutschlands, insbesondere in Frankreich und den USA. Sie sind, stilistisch gesehen, nicht eindeutig zu klassifizieren – Neue Deutsche Härte gilt als sinnvollste Einordnung. Die Gruppe selbst beschreibt ihre Musik als Dance Metal.

Was ist das erfolgreichste deutsche Lied aller Zeiten? ›

In Sachen Verkaufszahlen sind die Singles Wind of Change (Scorpions) sowie Da Da Da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha (Trio) mit 14 beziehungsweise 13 Millionen verkauften Einheiten die erfolgreichsten Veröffentlichungen aus Deutschland.

Welches ist das erfolgreichste deutsche Lied? ›

Die besten deutschen Hits:
  • „Allein, Allein“ von Polarkreis 18.
  • „Skandal im Sperrbezirk“ von der Spider Murphy Gang.
  • „Major Tom aka. Völlig losgelöst“ von Peter Schilling.
  • „Amerika“ von Rammstein.
  • „Da Da Da“ von Trio.
  • „99 Luftballons“ von Nena.
  • „Autobahn“ von Kraftwerk.
  • „Flugzeuge im Bauch“ von Oli P.
8 Nov 2021

Wer ist der größte Deutsche Musiker? ›

Die 10 erfolgreichsten Musiker aus Deutschland
  • Platz 8: Kraftwerk. ...
  • Platz 7: Modern Taking. ...
  • Platz 6: Snap! ...
  • Platz 5: Scorpions. ...
  • Platz 4: Donna Summer. ...
  • Platz 3: James Last. ...
  • Platz 2: Boney M. Mit zahlreichen Studioalben und Singles stürmen Boney M. ...
  • Platz 1: Scooter. Scooter sind der erfolgreichste deutsche Musik-Act seit 1970.
28 Aug 2015

Wer ist der reichste Sängerin Deutschland? ›

Absolute Spitzenverdienerin war Andrea Berg. Sie verdiente sage und schreibe 10,95 Millionen Euro. Knapp dahinter auf Platz 2 landete Schlagerstar Helene Fischer mit Einnahmen von etwa 10,53 Millionen Euro.

Welcher Sänger verdient am meisten in Deutschland? ›

Laut «Forbes» verdient sie mehr als viele US-Stars. Die deutsche Schlagersängerin Helene Fischer zählt laut dem US-Wirtschaftsmagazin «Forbes» zu den bestverdienenden Musikerinnen der Welt. Die 34-Jährige stieg mit einem geschätzten Einkommen von 32 Millionen Dollar in die Top Ten der Bestverdienerinnen auf.

Wer hat die meisten Nummer 1 Hits auf der Welt? ›

Der erste Platz gehört den unumstrittenen Königen der Musikbranche – den Beatles. Mit zwanzig Nummer-Eins-Songs und neunzehn Nummer-Eins-Alben kein Wunder.

Was ist die beliebteste Band der Welt? ›

The Beatles, bestehend aus John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr, sind wohl die erfolgreichste Band aller Zeiten - 1,3 Milliarden verkaufte Tonträger, die meisten Nr. 1 Hits aller Zeiten, die meisten Nr. 1 Alben aller Zeiten - diese Fakten sprechen für sich.

Wer hat die meisten Platten auf der Welt verkauft? ›

Elvis Presley (1 Milliarde Tonträger)

Je nachdem welche Quelle man fragt, hat er bis zu 1 Milliarde Tonträger verkauft und teilt sich somit den ersten Platz mit einer Band, die sicher ebenfalls niemanden verwundert.

Wer war erfolgreicher Queen oder Beatles? ›

Die Beatles sind gemessen an den Verkaufszahlen die erfolgreichste Band der bisherigen Musikgeschichte.

Top Articles

Latest Posts

Article information

Author: Zonia Mosciski DO

Last Updated: 11/06/2022

Views: 6207

Rating: 4 / 5 (51 voted)

Reviews: 90% of readers found this page helpful

Author information

Name: Zonia Mosciski DO

Birthday: 1996-05-16

Address: Suite 228 919 Deana Ford, Lake Meridithberg, NE 60017-4257

Phone: +2613987384138

Job: Chief Retail Officer

Hobby: Tai chi, Dowsing, Poi, Letterboxing, Watching movies, Video gaming, Singing

Introduction: My name is Zonia Mosciski DO, I am a enchanting, joyous, lovely, successful, hilarious, tender, outstanding person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.